Dortmund
Menü

24. Deutscher Präventionstag vom 20./21. Mai in Berlin.

Prävention und Demokratieförderung war die Überschrift des 24. Deutschen Präventionstags vom 20./21. Mai in Berlin.

Zur Erklärung was der Deutsche Präventionstag ist, ist ein Blick auf dessen Webseite lohnenswert und aufschlussreich (www.praeventionstag.de)

Der Leiter der Außenstelle Dortmund, Ingo Moldenhauer, hatte neben vielen anderen Personen, die sich für Gewaltprävention einsetzen, an der Veranstaltung teilgenommen.

Aus über 100 Vorträgen, Foren, Workshops war die Wahl der zu besuchenden Veranstaltungen nicht einfach. Schwerpunkt war für unseren Außenstellenleiter das Thema Gewaltprävention. Die Initiative „Gesamtgesellschaftliche Gewaltprävention“ liefert hierzu mit dem Neuköllner Aufruf wissenschaftlich fundierte, sehr interessante Ansätze. Mehr dazu unter www.gewalt-praevention.info

Text und Bilder: Ingo Moldenhauer

Das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben. Aber auch der WEISSE RING unterstützt Betroffene und betreut Opfer. Dies nimmt bei Häuslicher Gewalt und Stalking, neben den Sexualdelikten, einen hohen Stellenwert ein.